„Pflege on Tour“ lädt ein, Gesundheitsberufe digital zu entdecken

12.07.2021

Anmeldung für Interessierte aus der Pflegebranche, Berufsrückkehrende und Wechselwillige

Ein Viertel der bisher ausgezeichneten Familienfreundlichen Unternehmen im Kreis Höxter sind aus der Gesundheits- und Pflegebranche. Ausgezeichnet wurden sie z.B. für ihre vielfältigen Arbeitszeitmodelle, die praktischen Notfallpläne und die Unterstützung von Ferienbetreuungsangeboten. Daraus ergeben sich optimale Voraussetzungen zum Beispiel für Frauen, die über den beruflichen Wiedereinstieg nach einer Eltern- oder Pflegezeit nachdenken. Kaum eine Branche bietet so vielfältige Berufsfelder und Karrierechancen wie die Pflege und ist in der Arbeitsorganisation ein solcher Vorreiter.

Aufgrund der vielfältigen Aufgabenbereiche und Themenfelder herrscht bei vielen Interessierten jedoch auch Unsicherheit, ob die Pflegebranche die richtige Wahl ist. Abhilfe schafft da „Pflege on Tour“: Eine Rundreise für Interessierte in verschiedene Einrichtungen der Gesundheitsbranche und die Möglichkeit, die unterschiedlichen Berufsfelder kennenzulernen. Dieses Jahr findet die Tour digital statt. Dabei stellen sich der Senioren Park carpe-diem als stationäre Pflegeeinrichtung, Jung & Alt e.V. als ambulanter Pflegedienst, das Helios Klinikum in Warburg als Akutklinik sowie das Bildungszentrum Weser-Egge für Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten vor.

Ulrike Roxlau, Einrichtungsleiterin im Senioren-Park carpe diem in Bad Driburg und Mitglied im Netzwerk Pflege im Kreis Höxter, welches die Veranstaltung „Pflege on Tour“ am 27. Juli gestaltet, betont das Ziel, Beteiligte und Berufsrückkehrende oder Wechselwillige zusammen zu bringen. „Wir stellen die Praxis in den Fokus und bieten deshalb als besonderen Mehrwert des Projektes direkte Praktika für alle an, die Interesse haben. Dabei kann natürlich die Wunscheinrichtung ausgewählt werden, aber auch ein spezieller Arbeitsbereich oder auch mehrere, die besser kennengelernt werden sollen“.

Gerrit Fischer vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL ist Kooperationspartnerin in dem Projekt und möchte Berufsrückkehrenden und Personen, die offen für einen Wechsel sind, die Pflegebranche ans Herz legen. „Ich habe Einrichtungen im Kreis Höxter kennengelernt, die so viele Arbeitszeitmodelle haben, wie Beschäftigte. Die Branche ist sehr abwechslungsreich und bietet viele erfüllende Aufgaben, deshalb ist „Pflege in Tour“ die perfekte Gelegenheit, um sich zu informieren.“

„Pflege on Tour“ findet in diesem Jahr als Onlineveranstaltung statt. Am 27. Juli 2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr haben Teilnehmende die Möglichkeit, unkompliziert von zu Hause aus in Pflege- und Gesundheitsberufe reinzuschnuppern, Fragen zu stellen und auch Kontakte zu knüpfen. Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung bekommen Sie bei Gerrit Fischer g.fischer@ostwestfalen-lippe.de oder unter 05271 965 6130.

Ansprechpartnerin:
Gerrit Fischer
Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL
E-Mail: g.fischer@ostwestfalen-lippe.de
Tel.: 05271 965 6130

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen