Heimat-Preis Kreis Höxter 2022

14.06.2022

Mit der Verleihung des Heimat-Preises möchte der Kreis Höxter Ihr ehrenamtliches Engagement für unsere Region würdigen.

Preiswürdig und damit mit bis zu 10.000 Euro förderfähig sind herausragend zukunftsorientierte Projekte, die in besonderer Weise für unsere Region stehen. Gesucht werden nachahmenswerte Praxisbeispiele im Bereich der Heimatpflege, die mit großem ehrenamtlichem Engagement im Kreisgebiet umgesetzt werden oder bereits umgesetzt worden sind.

Machen Sie mit und gewinnen Sie den Heimat-Preis Kreis Höxter! Es erwarten Sie Preisgelder in Höhe von bis zu 10.000 €.

Voraussetzungen an die Projekte:
• umsetzungsreife oder sich gerade in der Umsetzung sowie bereits abgeschlossene Projekte
• Bezug auf das Gebiet mehrerer Städte
• Vorbildfunktion und Strahlkraft für weitere Kommunen im Kreisgebiet

Von der Bewerbung ausgeschlossen:
• Projektideen oder -skizzen
• Projekte, die bereits für den Heimat-Preis der kreisangehörigen Städte eingereicht worden sind
• Projekte, die länger als zwei Jahre zurückliegen

Ablauf der Bewerbung:
• Füllen Sie das Bewerbungsformular aus (dieses finden Sie auf der Seite des Kreis Höxter)
• Einzureichen sind die Bewerbungen bis zum 30. September des jeweiligen Jahres
• Die Abgabe der Unterlagen erfolgt per E-Mail an hmtprskrs-hxtrd unter dem Stichwort „Heimat-Preis“ oder per Post an die Geschäftsstelle Ehrenamt, Moltkestraße 12, 37671 Höxter
• Bewerber in der engeren Auswahl werden zu einer persönlichen Präsentation ihrer Projekte vor der Fachjury eingeladen

Die Bewerbungen zum Heimat-Preis werden von einer Fachjury ausgewertet. Diese setzt sich zusammensetzt aus dem Landrat oder Kreisdirektor, dem Kreisheimatpfleger, zwei sachkundigen Kreistagsmitgliedern sowie drei sachkundigen Bürgerinnen und Bürgern.

In einer Feierstunde findet anschließend die Übergabe des Preises statt.

Zusätzlich möchten wir Ihre beispielhaften Projekte, Ideen und Konzepte für eine zukunftsorientierte Entwicklung des Kreises Höxter in einem kontinuierlich wachsenden Projektpool darstellen und so zum Austausch anregen.

Gefördert wird der Heimat-Preis durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBG NRW).

In diesem Jahr wird der kreisweite Heimat-Preis zum vierten Mal verliehen. Das Bewerbungsverfahren läuft bereits – bewerben Sie sich noch bis zum 30. September 2022!

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.