Kunstrasenplatz in Peckelsheim gefördert durch Sonderprogramm

03.09.2019

Kunstrasenplatz in Peckelsheim gefördert durch Sonderprogramm

Im Sommer dieses Jahres wurde ein Antrag auf Umbau des Sportplatzes Peckelsheim mit einem Kunstrasenbelag bei der Bezirksregierung Detmold gestellt.

Mit Zuwendungsbescheid vom 14.11.2018 erhält die Stadt Willebadessen für die o. g. Maßnahme eine Zuwendung aus Landes- und Bundesmitteln (Förderrichtlinie Stadterneuerung 2008), Sonderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“, i. H. v. 409.000 Euro.
Die 90%ige Förderung (Bundesanteil 74,82 % = 340.000 Euro und Landesanteil 15,18 % = 69.000 Euro) wird im Rahmen einer Anteilsfinanzierung über den Zeitraum von 5 Jahren ausgezahlt. Der Landesmittelanteil wird aus dem Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen bereitgestellt. Der 10%ige Eigenanteil ist durch die Stadt Willebadessen zu tragen.


Logo BdIfBuH
Logo
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen