Bewerbungsverfahren im Baugebiet Hurst III in Willebadessen

12.02.2021

Die elf Bauplätze im hochattraktiven Baugebiet in Willebadessen am Fuße des Eggegebirges mit freiem Blick in den Naturpark stehen nun zur Veräußerung.
Das Baugebiet ist verkehrsgünstig gelegen mit direktem Anschluss an die Bahnlinie zwischen Paderborn und Kassel.

Die Grundstücke sind zweigeschossig bebaubar und werden zum Kaufpreis von 66,00 €/qm (zzgl. Hausanschlusskosten Wasser und Kanal) für die voll erschlossene Grundstücksfläche veräußert.

Hurst III

Der Bebauungsplan steht unter der nachfolgenden Verlinkung zum Download zur Verfügung:                                                     https://www.willebadessen.de/de-wAssets/docs/Bekanntmachungen/Planzeichnung.pdf

Mit den unten stehenden Unterlagen können Sie ab sofort am Bewerbungsverfahren für die Grundstücksvergabe teilnehmen, die Bewerbungsfrist endet am 31.03.2021.
Nähere Informationen zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.
Durch die Vorgaben im Bewerbungsverfahren und im Bebauungsplan wird gewährleistet, dass im gesamten Baugebiet eine zeitgemäße und ökologische Bebauung unter Berücksichtigung von Klimaschutzbelangen erfolgen wird.

Bewerbungsformular
Bewerbungsformular, Anlage 1: Grundstücksübersicht
Erwerbszusage-, Kostenübernahme- und Pfandzustellungserklärung
Merkblatt

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen