Befragung - Projekt „Digitalisierung und Onlinehandel“ (DuO)

26.04.2019

Das ILS untersucht zusammen mit der TU Dortmund und der Universität Bonn das Einkaufsverhalten in ländlichen Räumen.

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Digitalisierung und Onlinehandel: Fluch oder Segen für ländliche Räume?“ untersucht das ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung zusammen mit der TU Dortmund und der Universität Bonn das Einkaufsverhalten in ländlichen Räumen. In dem Projekt werden 1.500 Bürgerinnen und Bürger unter anderem auch im Kreis Höxter und hier auch in Willebadessen befragt werden. Die telefonische Befragung wird voraussichtlich im Mai durchgeführt. „Die Ergebnisse des Projektes und der Befragung werden unserer Gemeinde zur Verfügung gestellt, also unterstützen Sie die die Befragung, damit wir Schlussfolgerungen für unsere Stadt ziehen können“, bittet Bürgermeister Hans Hermann Bluhm die Bürgerinnen und Bürger um Mithilfe.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen