Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 
Zertifikat Familienfreundlichkeit
Rathaus Peckelsheim
Vituskapelle Willebadessen
Höpperteich Engar
Wasserschloss Borlinghausen
Ansicht Willebadessen

Innere Navigation

Innere Navigation

Hier finden Sie den Lycos-Routenplaner.

  • Anfahrt

Hier finden Sie das aktuelle Wetter in Willebadessen.

  • Wetter
  • Keine Wetterdaten vorhanden!

  • Facebook/Twitter

  •  


Anfang Inhalt

Innere Navigation


Wahlen

Wahlen

Wahltermine in Nordrhein-Westfalen

Aus der Dauer der Legislaturperioden ergibt sich, in welchen Zeiträumen die jeweiligen Wahlen durchgeführt werden.
Der genaue Wahltermin wird jedoch meist erst einige Monate vor Ablauf der Legislaturperiode festgelegt.

In Nordrhein-Westfalen finden in den nächsten Jahren folgende Wahlen statt:

2017
14.05.2017 Landtagswahl
24.09.2017 Bundestagswahl

2019
Frühjahr Europawahl

2020
Herbst Kommunalwahlen

 


Bundestagswahl 2017
Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ.
Er besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden.


 





Landtagswahl NRW 2017
Landtagswahl NRW 2017

Landtagswahl 2017

Am 14. Mai 2017 fand die Wahl zum 17. Landtag in Nordrhein-Westfalen statt.
 
Die Wahlen zum Landtag NRW sind allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim. Der Landtag wird grundsätzlich für die Dauer von fünf Jahren gewählt.
Insgesamt gehören dem nordrhein-westfälischen Landtag 181 Abgeordnete an. Davon werden 128 Abgeordnete in Wahlkreisen direkt gewählt. Die übrigen 53 Sitze werden an Abgeordnete aus den Landeslisten der Parteien vergeben. Bei der Landtagswahl hat jeder Wähler und jede Wählerin zwei Stimmen. 128 Landtagsabgeordnete werden mit der Erststimme in den Wahlkreisen direkt gewählt. Mit der Erststimme entscheiden die Wähler also, welcher Kandidat den jeweiligen Wahlkreis im Landtag vertreten soll (Mehrheitswahl).

Die Stadt Willebadessen gehört zum Wahlkreis 102 Höxter. Mit der Zweitstimme werden die Landeslisten der Parteien gewählt, über die weitere 53 Abgeordnete in den Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen einziehen (Verhältniswahl). An der Zuteilung von Sitzen aus den Landeslisten nehmen nur diejenigen Parteien teil, die mindestens fünf Prozent der abgegebenen gültigen Zweitstimmen gewonnen haben. Wahlberechtigung und Wählbarkeit Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag Deutscher im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist, das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat und mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen seine Wohnung, bei mehreren Wohnungen seine Hauptwohnung hat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und keine Wohnung außerhalb des Landes hat.
Ausgeschlossen vom Wahlrecht ist wer infolge Richterspruchs das Wahlrecht nicht besitzt. Der Wähler kann nur in dem Stimmbezirk wählen, in dessen Wählerverzeichnis er eingetragen ist.
Inhaber eines Wahlscheines können in jedem Stimmbezirk des Wahlkreises 102 oder durch Briefwahl wählen. Wahlscheine und Briefwahlunterlagen können beim Wahlamt beantragt werden.

Ausführliche Informationen zur Landtagswahl und zum Wahlrecht gibt es auch auf der Seite des Ministeriums für Inneres und Kommunen NRW.

Wählbarkeit

Jede bzw. jeder Wahlberechtigte, der seit mindestens drei Monaten in Nordrhein-Westfalen wohnt, ist wählbar.


 






Kommunalwahl

Kommunalwahl 2014

In Nordrhein-Westfalen fanden die Europa- und Kommunalwahlen gemeinsam am 25. Mai 2014 statt. Damit konnten die Wählerinnen und Wähler in NRW an einem Tag mit ihrer Stimme die kommunalen und europäischen Geschicke mit gestalten.
 


Die Briefwahl stellt eine Möglichkeit zur Stimmabgabe zu einer Wahl per Post dar. Die Briefwahlunterlagen (Wahlscheine) können mündlich, schriftlich oder elektronisch (z.B. E-Mail) beantragt werden. Sofern Sie bereits eine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, können Anträge online gestellt werden.







Europawahl 2014

Europawahl 2014

Die Europawahl 2014 war die achte Europawahl, bei der das Europäische Parlament direkt gewählt wird.
 












Ende Inhalt

Innere Navigation