Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

 
Zertifikat Familienfreundlichkeit
Rathaus Peckelsheim
Vituskapelle Willebadessen
Höpperteich Engar
Wasserschloss Borlinghausen
Ansicht Willebadessen

Innere Navigation

Innere Navigation

Hier finden Sie den Lycos-Routenplaner.

  • Anfahrt

Hier finden Sie das aktuelle Wetter in Willebadessen.

  • Wetter
  • Keine Wetterdaten vorhanden!

  • Facebook/Twitter

  •  


Anfang Inhalt

Innere Navigation


Kindertageseinrichtungen

Kindertageseinrichtungen



Logo des Familienzentrum "Am Park"
Logo des Familienzentrum "Am Park"

Familienzentrum "Am Park" Peckelsheim

Familienzentrum "Am Park"
Peckelsheim
Burgstr. 3
34439 Willebadessen
Telefon: 05644/1266
E-Mail: familienzentrum-peckelsheim@willebadessen.de

Das Familienzentrum "Am Park" ist ein fünfgruppiger Kindergarten, in dem 100 Kinder aus Peckelsheim und den umliegenden Ortschaften im Alter von 1 bis 6 Jahren aufgenommen werden. Die pädagogische Arbeit in den einzelnen Gruppen wird von jeweils zwei ausgebildeten Erzieherinnen ausgeführt. Die professionelle und beständige Anleitung gibt den Kindern Halt und sichere Orientierung. "Hilf mir es selbst zu tun" (Maria Montessori) ist hierbei ein Leitgedanke. Ein weiterer Grundstein der Betreuung ist es, bei den Kindern das fantasievolle, freudige und begeisterte Spiel anzuregen und zu fördern. Als eine Einrichtung der Stadt Willebadessen hat die Kindertageseinrichtung die Aufgabe, einen Teil des gesellschaftlichen Angebotes zur Bildung, Erziehung und Betreuung (unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben) anzubieten. Dies wird ermöglicht durch die gute Ausstattung, den konstruktiven Elternrat und ein großes Außenspielgelände.

 


 




Kindertageseinrichtung Sankt Vitus
Kindertageseinrichtung Sankt Vitus

Katholische Kindertageseinrichtung Sankt Vitus

Katholische Kindertageseinrichtung St. Vitus Willebadessen
Triftweg 7
34439 Willebadessen
Telefon: 05646/300

Die Kindertageseinrichtung ist eine dreigruppige Einrichtung, in der 75 Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren (bei Bedarf auch Kinder anderer Altersgrupppen) aufgenommen werden.
Zwei Erzieherinnen in jeder Gruppe sorgen dafür, dass sich die Kinder wohl fühlen, das sie Gemeinschaft erfahren, Freundschaften schließen und vielfältige Lernerfahrungen machen. Sie können ihre Fähigkeiten entdecken, entwickeln und festigen.
In der Kindertageseinrichtung "St. Vitus", der sich in kirchlicher Trägerschaft befindet, machen sich Erzieherinnen und Kinder gemeinsam auf den Weg um Glaubwürdigkeit und lebendige Erfahrungen mit Gott zu suchen und zu finden. Kurz gesagt: sie lernen ganzheitlich mit Kopf, Herz und Hand.


 



Familienzentrum Zipfelmütze

Familienzentrum Zipfelmütze

Familienzentrum Zipfelmütze
Auf den Ängern 8
34439 Willebadessen
Telefon: 05646/94025
Telefax: 05646/94027
E-Mail: info@kita-zipfelmuetze.de


Leitung: Gaby Hillebrand-Franke
Dipl.-Päd., Leiterin des Familienzentrums

Träger: Elterninitiative Willebadessen e.V.
Auf den Ängern 8
34439 Willebadessen

Gerd Grasse
1. Vorsitzender
Telefon: 05646/9457588
E-Mail: vorstand@kita-zipfelmuetze.de

"Eine Oase der kindlichen Entwicklung" ideal gelegen in der Nähe von Wald und Schlosspark direkt neben der Grundschule und Großturnhalle. Großzügige und mit viel Liebe ausgestattete Räume, helles Holz und viel Glas bilden den idealen Rahmen für eine wohlige Atmosphäre. Die abwechselungsreich gestaltete Außenanlage mit verschiedenen Turn- und Klettergeräten, Schaukeln, Rutschen, Sandkästen und dem beliebten Wasserspielplatz lädt die Kinder zum Spielen, Toben, Matschen und Experimentieren ein. In der Einrichtung werden 65 Kinder im Alter von 3 - 14 Jahren in einer Regelgruppe und zwei Tagesstättengruppen betreut. Eine der Tagesstättengruppen ist eine große altersgemischte Gruppe für ca. 10 schulpflichtige Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. Die Hortkinder können dort unter pädagogischer Begleitung Hausaufgaben machen. Neben dem Frühstück für alle Kinder, wird für die Tagesstätten- und Hortkinder ein leckeres, kindgerechtes Mittagessen täglich frisch gekocht. Erklärtes Ziel aller Eltern und Erzieherinnen ist die individuelle und ganzheitliche Bildung und Förderung des einzelnen Kindes, sowie ein verantwortungsvolles, soziales Miteinander. Dafür sorgen sowohl erstklassig ausgebildete Erzieherinnen, die sich durch ständige Fortbildungen den wachsenden Anforderungen stellen, als auch die Eltern, die aktiv im Kindergartenalltag eingebunden sind. Diese unterstützen das Team durch ihre Mithilfe bei vielen Aktionen und regelmäßigem Austausch. Die enge Zusammenarbeit ergibt sich schon daraus, dass Träger der Kindertagesstätte die Elterninitiative Willebadessen e.V. ist.

Seit Januar 2008 wurde aus der Zipfelmütze ein Familienzentrum. Kernstück des Familienzentrums ist nach wie vor die qualitativ hochwertige, elementarpädagogische Arbeit in der Kindertagesstätte. Sie wird durch die Angebote des Familienzentrums bedarfsgerecht erweitert.

Bereits seit Jahren haben sich Krabbelgruppe, musikalische Früherziehung und Tanzworkshops der Elterninitiative e.V. etabliert. Neu sind die Beratungs- und Bildungsangebote für Kinder und deren Eltern/Großeltern. Erfahrene Diplom-Psychologen, -Pädagogen und Logopäden stehen den Familien aus dem ganzen Stadtgebiet mit Rat und Tat zur Seite. Sie bieten einmal pro Monat offene Sprechstunden an.


 


Kindertageseinrichtung Hüssenbergnest Eissen

Kindertageseinrichtung Hüssenbergnest Eissen
An der Hibbeke 2a
34439 Willebadessen
Telefon: 05644/8697

In der eingruppigen Kindertageseinrichtung "Hüssenbergnest" werden ca. 20 Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren betreut. Durch die außergewöhnliche Architektur bietet das "Hüssenbergnest" den Kindern ideale Möglichkeiten, in unterschiedlichen und abgegrenzten Spielzonen Lernerfahrungen zu sammeln. Neben Rückzugsmöglichkeiten und Ruheplätzen bietet es durch das großzügige Außengelände Bewegungsanreize bei jedem Wetter und zu jeder Tageszeit.
Das Team setzt sich aus 3 pädagogischen Fachkräften und 2 Praktikantinnen in der Ausbildung zusammen. Die Mitarbeiter passen sich durch regelmäßige Fortbildungen den Anforderungen des Alltags erfolgreich an. Die pädagogische Arbeit richtet sich durch die Anlehnung an den situationsorientierten Ansatz nach der jeweiligen Gruppensituation oder z.B. nach Themen, die die Kinder beschäftigen und die der Jahresverlauf mit sich bringt. Den Kindern werden individuelle Lernangebote aus allen Bildungsbereichen geschaffen, so dass sie neben festen Freundschaften und Bezugspersonen ihre Fähigkeiten mit Spiel und Spaß entdecken und weiterentwickeln können.





Ende Inhalt

Innere Navigation